hundundmenschteam.de
Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Krimi-Wanderung mit Hunden
Es geschah am helllichten Tag-
- Mord auf der Maibockjagd

Termin auf Anfrage

Du wolltest schon immer mal gemeinsam mit deinem Hund einen mysteriösen Kriminalfall aufklären? Dies ist Deine Chance!
Auf der diesjährigen traditionellen Jagd wurde eine Leiche gefunden. War es ein tragischer Unfall, Selbstmord oder sogar Mord? Was könnte das Motiv gewesen sein und wer könnte Interesse haben einen Jagdgenossen auf die Seite zu schaffen? Finde es gemeinsam mit uns heraus und hilf der „SOKO WUFF“ beim Aufklären des Falls.

Melde dich noch heute in der Dienststelle hundundmenschteam, damit wir den Einsatz planen können.
Die Diensthunde sollten mindestens 9 Monate alt und sozialverträglich sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein. Um den Tätern auf die Spur zu kommen, sammelst du Beweise und löst Rätsel und Aufgaben. Es gilt, all dieses logisch zu kombinieren und mit Fantasie und Teamarbeit den Fall aufzuklären.
Dein Hund leistet dabei mit seiner guten Nase tatkräftige Unterstützung!


An Krimiwanderungen können alle Hund-Mensch-Teams teilnehmen, es sind keine besonderen Kenntnisse oder Vorerfahrungen nötig. Die Menschen sollten Spaß an Teamarbeit mit anderen Hundehaltern haben und Freude daran, sich mit ihrem Hund auf ein kleines Abenteuer einzulassen.
Damit während der Krimiwanderung keine Spuren und Beweisstücke unbrauchbar oder vernichtet werden, bleiben die Spürhunde während ihres Einsatzes an der Leine.
Zu Beginn wird in einer "Dienstbesprechung" der Fall erläutert und du bekommst deinen „Dienstausweis“. Dann startest du mit deinen Ermittlerkollegen und den Spürnasen im Raum Coppenbrügge um den Fall zu lösen.

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Kosten: EUR 25.-- pro Ermittler mit Diensthund / EUR 10.-- pro Begleitermittler ohne Diensthund
Bitte melden bei Einsatzleiterin Birgit - ich freue mich auf dich und deinen Vierbeiner!

Birgit Sölter, Hundetrainerin / Hundeverhaltenstherapeutin
01511 / 24 66500

Verbindliche Anmeldung bitte über das Anmeldeformular!

Neue Themen zu Krimiwanderungen mit Hunden und Termine auf Anfrage!

Unser letztes Thema:

"Weihnachten darf nicht ausfallen!“

Wir haben gemeinsam ermittelt.

Du wolltest schon immer mal gemeinsam mit deinem Hund einen mysteriösen Kriminalfall lösen? Dies ist deine Chance!

„Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten und der Weihnachtsmann ist spurlos verschwunden. Das darf doch nicht wahr sein!!!
In seinem Haus stehen nur noch die Geschenke, zur Auslieferung bereit, aber kein Weihnachtsmann weit und breit ...“

Wir rufen für unsere „SOKO Wuff“ alle Spürnasen auf, diesen weihnachtlichen Fall zu lösen und das Weihnachtsfest zu retten!

Melde dich in der Dienststelle hundundmenschteam, damit wir den Einsatz planen können.
Diensthunde und Hundeführer erscheinen pünktlich um 11:00 Uhr. Vermutlich sind die Täter im Deister anzutreffen.
Die Diensthunde sollten mindestens 9 Monate alt und sozialverträglich sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein.
Um auf die richtige Fährte zu kommen, sammelst Du Beweise und löst Rätsel und Aufgaben, vielleicht musst Du auch Zeugen befragen. Es gilt, all dieses logisch zu kombinieren und mit Fantasie und Teamarbeit den Fall aufzuklären.
Dein Hund leistet dabei mit seiner guten Nase tatkräftige Unterstützung!

An Krimiwanderungen können alle Hund-Mensch-Teams teilnehmen, es sind keine besonderen
Kenntnisse oder Vorerfahrungen nötig. Die Menschen sollten Spaß an Teamarbeit mit anderen Hundehaltern haben und Freude daran, sich mit ihrem Hund auf ein kleines Abenteuer einzulassen.
Damit während der Krimiwanderung keine Spuren und Beweisstücke unbrauchbar oder vernichtet werden, bleiben die Spürhunde während ihres Einsatzes an der Leine.
Zu Beginn wird in einer "Dienstbesprechung" der Fall erläutert und Du bekommst Deinen „Dienstausweis“. Dann startest Du mit Deinen Ermittlerkollegen und den Spürnasen, um Weihnachten zu retten!

spannende Spurensuche